Liebe Besucherin, lieber Besucher

Es ist mir ein Anliegen, in meinen Tanz- und Bewegungskursen den Menschen ganzheitlich anzusprechen, sodass persönliches Wachstum möglich ist. In einer sicheren, vertrauensvollen und entspannten Atmosphäre vermittle ich einerseits Grundlagen und Hintergrundwissen, andererseits sind mir auch poetische und spielerische Formen wichtig. So werden Freude, Lust und Wohlbefinden erlebbar und die Teilnehmer/innen lernen, verantwortungsvoller mit sich selber, dem eigenen Körper und anderen Menschen umzugehen. Seit 1992 konnte ich mein Angebot laufend erweitern und im Jahre 1999 mein eigenes Atelier l'espace eröffnen. Mit grosser Freude und vielen motivierten TänzerInnen habe ich im November 2012 den 20. Geburtstag "Happy Birthday - 20 Jahre Tanzgruppe l'espace" gefeiert.

Das Zusammensein mit meinen TänzerInnen bereichert mich immer wieder neu und ich habe sehr vielfältige Erfahrungen sammeln können. Dies hat in mir den Wunsch geweckt, mich im therapeutischen Bereich weiterzubilden. Die Ausbildung zur körperzentrierten psychologischen Beraterin IKP am Institut für körperzentrierte Psychotherapie in Zürich schloss ich 2007 erfolgreich ab. In meiner Diplomarbeit zum Thema „Suche die Melodie deines Lebens und tanze!“ verknüpfte ich das Thema Tanztherapie und psychologische Beratung IKP. Mit Weiterbildungen in den Bereichen Psychotraumatologie, sexueller Gewalt, Essstörungen, Unterstützung bei Krebserkrankungen und Trauerarbeit habe ich für mich persönliche Schwerpunkte setzen können. Diese intensive Ausbildung ermöglichte es mir, mein Angebot im Jahre 2006 zu erweitern und Menschen in schwierigen Lebenssituationen in eigener Praxis zu begleiten. Dabei unterstütze ich diese in einem ruhigen und geschützten Rahmen auf ihrem persönlichen und individuellen Weg zu Selbstfindung, Standortbestimmung und Neuorientierung.

Zudem unterrichtete ich von 2008 bis 2016 am Institut für körperzentrierte Psychotherapie in Zürich das Seminar "Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegung" sowie diverse Fortbildungen wie "Die 4 Grundkräfte der Persönlichkeit", „achtsame Körperwahrnehmung, "Leben ist Bewegung" und "Achtsame Bewegung".

Weiter habe ich 2010 die Weiterbildung Erwachsenenbildung Ada-1, 2011 Integrative Bewegungstherapie IBT und 2012 die einjährige Weiterbildung in der Therapie von Menschen mit Essverhaltensstörungen und Adipositas "Achtsame Körperwahrnehmung und Emotionsregulation" am Inselspital Bern abgeschlossen. Seit 2013 bin ich Aktivmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung (SGfB). Im Jahre 2014 absolvierte ich die Höhere Fachprüfung (HFP) zur psychosozialen Beraterin mit eidgenössischem Diplom.

Wertvolle Erfahrungen konnte ich als Körperwahrnehmungstherapeutin am ZAEP Inselspital Bern, Kompetenzbereich für Ernährungspsychologie, Adipositas und Prävention von Essstörungen, und als Körper- und Bewegungstherapeutin in diversen psychiatrischen Kliniken in der Schweiz machen.

Ich habe mich aus beruflichen Gründen entschieden, meinen Stundenplan der Tanzgruppe l'espace anzupassen und die Tanzstunden für Kinder und Jugendliche nach den Frühlingsferien 2015 nicht mehr anzubieten. Es war für mich sehr schön, die TänzerInnen einen Teil ihres Lebensweges zu begleiten und ihre Entwicklung, ihre Fortschritte und auch ihren Einsatz bei den Aufführungen alle zwei Jahre zu beobachten. Mit grosser Dankbarkeit verabschiede ich mich von allen jungen und jüngeren TänzerInnen.

Seit August 2016 arbeite ich als Körper- und Bewegungstherapeutin auf der Kriseninterventionsstation der Universitären Psychiatrischen Dienste UPD in Bern.

Herzlich Karin Bütikofer